Neuheiten Fräsen

Gold•QuadF

Hochvorschubfräser

Neue Hochvorschubfräser für die Schruppbearbeitung im Durchmesserbereich von Ø 25 – 85 mm.
Verschiedene Wendeschneidplattengeometrien für die Bearbeitung von Stahl, Guss und Materialien aus der Zerspanungsgruppe M (nichtrostender Stahl), S (warmfeste Legierungen und Titanlegierungen) sowie in gehärteten Materialien der Zer-spanungsgruppe H bis 48 HRC.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Pro•Duo

Kugelfräser

Die neue ProDuo Kugelfräser-Serie ist für Schrupp– und Semi-Schlicht-Operationen im Werkzeug- & Formenbau, für die Aerospace-Industrie sowie für Bearbeitungen im allgemeinen Maschinenbau entwickelt worden. Diese neue Serie füllt nun die Lücke der Kugelfräser und komplettiert das Produktportfolio der Ingersoll Werkzeuge GmbH, vor allem für Lösungen in der 3D-Bearbeitung.
Die neue Serie wird in den gängigen Durchmessern Ø16/Ø20/Ø25/Ø32 als zylindrische Schaftversion in mehreren Längen-varianten sowie in der Einschraubvariante als Standardlänge ab Lager zur Verfügung stehen.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

DiPos•Tetra

Neue 4-Schneidige (6 mm) Wendeschneidplatte

Die neue, 4-schneidige MNHU06 stellt eine interessante Alternative zu unserer 2-schneidigen BOMT09 HiPos+ Wendeschneidplatte dar. Besonders die aggressiven Rampenwinkel und die zusätzlichen nutzbaren Schneidkanten machen dieses Werkzeugkonzept attraktiv. Ähnlich wie bei der ENHU05 wurde auch bei der 6 mm Wendeplatte eine möglichst große Klemmschraube verwendet, die zu einer hohen Prozesssicherheit beiträgt. Ein interessantes Feature sind die um die Bohrungsachse zueinander verdrehten Schneidkanten. Dies stellt sicher, dass beim Einsatz einer Schneidkante nicht auch eine unbeteiligte Schneidkante verschleißt oder beschädigt wird. Der Anwender kann also alle vier Schneidkanten bei gleichbleibenden Standzeiten nutzen. Die Werkzeuge für die MNHU06 sind als Schaftfräser (Weldon-Schaft und Einschraubanschluss) sowie Eckfräser mit Aufsteckbohrung nach DIN 8030 im Durchmesserbereich von 16 - 63 mm lieferbar.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

DiPos•Hexa 4mm

ECK- UND SCHAFTFRÄSER

Nachdem die DiPosHexa Serie für die Wendeplatte WNMU06 so erfolgreich ihre Vielseitigkeit, Wirtschaftlichkeit und Produktivität unter Beweis gestellt hat, erweitert Ingersoll das Produktprogramm um eine kleinere WNMU04 Wendeschneidplatte. Mit der 4 mm Wendeschneidplatte können sowohl attraktive Zähnezahlen als auch eine gute Tauchfähigkeit gewährleistet werden.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

DiPos•Hexa

Tauchfräser FHU...

Nachdem sich unsere neue Serie DiPosHexa in Fräsoperationen mit Eck- und Schaftfräsern erfolgreich durchgesetzt hat, nutzen wir nun die herausragenden Eigenschaften für ein neues Programm im Bereich der Tauchfräser. Unsere neuen DiPosHexa Tauchfräser sind eine Ergänzung zum GoldQuadPlunge und orientieren sich in den kleineren Durchmesserbereich. Somit erweitern und erneuern wir nicht nur unser Produktprogramm, sondern ermöglichen auch den Einsatz der Wendeschneidplatten in unterschiedlichen Werkzeugkonzepten und Anwendungen.  Die neue Serie wird im Standard als Einschraub-Variante im Bereich Ø20 - Ø42 mm zur Verfügung stehen und die bisherigen PunchIn Werkzeuge PHU… ablösen.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Hi•Pos+

Update der Fasfräserlinie 22_3R...F

Wir haben uns entschlossen, unsere seit vielen Jahren bewährten volleffektiven HiPos+ Schruppfasfräser 22_3R...F für die neuen Markt-gegebenheiten zu optimieren. Ziel war es, ein gutes Produkt noch besser zu machen! So haben wir die effektiven Zähnezahlen von 3 auf 4 erhöht, um die Produktivität der Werkzeuge zu optimieren - zum Einen durch den nun möglichen Einsatz der ZOMT13, die bekanntermaßen wesentlich höhere Zeitspanvolumina ermöglicht, zum Anderen auch durch die um 33% höhere Anzahl effektiver Schneiden. Um dies zu erreichen haben wir den Werkzeugdurchmesser von Ø35 mm auf Ø45 mm erhöht, sodass sich dieser nun mit dem Schlichtfas-fräsers 15_1H...F deckt. Gerade bei der Zerspanung von zur Aufbauschneidenbildung neigenden exotischen Legierungen ist eine innere Kühlmittelzufuhr unabdingbar. Auch diesem Kundenwunsch haben wir nun Rechnung getragen.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Gold•Quad Plunge

Tauchfräser 50 - 160 mm

Wir erweitern unsere im Markt erfolgreich etablierte GoldQuad Werkzeugserie mit einem neuen Tauchfräser. Der neue GoldQuadPlunge Tauchfräser mit unseren SD_S13...-Wendeschneidplatten ermöglicht seitliche Zustellungen bis zu max. 11,9 mm. Die neue Serie wird als Aufsteckfräser im Durchmesserbereich 50 - 160 mm zur Verfügung stehen und unsere bisherige Standardserie der SMax-Tauchfräser ersetzen. Auch Semi-Standardwerkzeuge im kleineren Durchmesserbereich (ab Ø 32 mm) können auf Anfrage als Einschraubvariante hergestellt werden.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Gold•Quad xxx

30° Weitwinkel-Planfräser

Wir erweitern unsere im Markt erfolgreich etablierte GoldQuad Werkzeug-serie mit einem 30° Weitwinkel-Planfräser. Der 30° Anstellwinkel mit unseren SD_S13… bzw. SD_S19… Wende-schneidplatten ermöglicht Schnitttiefen von 4,9 bzw. 7,8 mm. Die neue Serie wird als Einschraubfräser in den Durchmessern 40 mm und 42 mm sowie als Aufsteckfräser im Durchmesserbereich 50 – 160 mm zur Verfügung stehen.  Aufsteckfräser Ø50 werden anhand einer Differenzial-schraube an die entsprechende Werkzeugaufnahme montiert.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

DiPos•Tetra

5mm-Platte mit doppelter 'Schwalbenschwanz'-Geometrie

Mit der neuen, 2-schneidigen ENHU05 erweitert Ingersoll sein bestehendes Programm kleiner Fräswerkzeuge in Wendeplattenbauweise. Das einzigartige Konzept der 5 mm DiPosTetra Wendeplatte trägt durch den doppelten „Schwalbenschwanz“ und die verhältnismäßig große Klemmschraube auch bei großen Zahnvorschüben zu einer hohen Prozesssicherheit bei. Beim Fertigen von Planflächen sorgt die integrierte Nebenschneide für exzellente Oberflächen. Absatzfreie 90°-Schultern können ebenfalls erzeugt werden. Auch zum Tauchfräsen ist die ENHU05 geeignet. In Summe aller Eigenschaften stellt die Produktlinie für die ENHU05 eine vielseitig einsetzbare Alternative zu Vollhartmetallwerkzeugen dar.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Micro•Mill

Schlichtfräser mit kurzer Nebenschneide

Immer wieder ist man bei Schlichtanwendungen mit labilen Bauteilen oder Aufspannungen konfrontiert. Nur mit Werkzeugen, die sehr geringe axiale Schnittkräfte erzeugen, können hier die geforderten Oberflächengüten erreicht werden. Die nur 1 mm kurze Nebenschneide des neuen Schlichtfräsers 4W5D ist daher für solche Gegebenheiten prädestiniert. Ein weiteres interessantes Feature ist die Möglichkeit, in Schultern mit diesem Werkzeug einen Freistich einzubringen bzw. in einen solchen einzutauchen, um Schlichtoberflächen konturnah herstellen zu können.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

INCERamic

Vollkeramik Speedfräser

Die Anforderungen des Marktes auf kürzere Bearbeitungszeiten von Nickelbasislegierungen wie z.B. Inconel, hat es erfordert die hier nun vorgestellte Vollkeramik Schaftfräser-Serie INCERamic zu entwickeln. Die INCERamic Werkzeuge sind eine Erweiterung unserer sehr erfolgreich in den Markt eingeführten Plendur-Werkzeuge.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Hi•Pos+

NEUE WENDESCHNEIDPLATTE BOMT17

Mit der BOMT170608R stellt Ingersoll eine sehr interessante Ergänzung unseres HiPos+ Portfolios vor.
Der mit 13° nun deutlich positivere Helixwinkel der Wendeplatte ermöglicht einen weichen Schnitt in allen Materialien der Schwer- und Automobilindustrie sowie des allgemeinen Maschinenbaus.
Neben der positiveren Geometrie trägt auch die dickere Wendeschneidplatte zu einer größeren Bandbreite der Anwendung und der Prozesssicherheit bei.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

DiPos•Hexa

NEUE ECK- & SCHAFTFRÄSER

Die neue DiPosEco-Linie wird diesen in eindrucksvoller Weise gerecht:
Zum Einen trägt die 6-schneidige Wendeplatte in präzisionsgesinterter
Ausführung zu geringen Kosten pro Schneidkante bei, zum Anderen überzeugen
die technischen Eigenschaften mit Tauchfähigkeit und attraktiven
Zahnvorschüben.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

S•MAX

ECKFRÄSER SJ2N

Die hier vorgestellten Eckfräser der Serie SJ2N sind eine Ergänzung der bereits im Markt befindlichen S Max-Schwerzerspaner-Serie SJ2R, im kleineren
Schnitttiefenbereich bis max. 17mm.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

S•MAX

PLANFRÄSER 45°-SERIE SN2N

Die hier vorgestellten Planfräser der Serie SN2N sind eine Ergänzung der bereits im Markt befindlichen S Max-Schwerzerspaner-Serie SN2R, im kleineren Schnitttiefenbereich bis max. 8,8 mm.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Hi•Pos+

GESCHLIFFENE PRÄZISIONSWENDEPLATTE BODT09T3

Um die Einsatzmöglichkeiten der beliebten HiPos+ Serie für die BOMT09T3__R zu erweitern, hat Ingersoll die geschliffene Präzisionswendeplatte BODT09T3... entwickelt.

Diese ist nun Teil des Standardprogramms und kann für Schlichtoperationen im Plan- und Eckfräsbereich Verwendung finden. Optimale Ergebnisse bei der Planfräsbearbeitung lassen sich in Kombination mit der axial einstellbaren Eckfräserserie 2J5P erzielen, die BODT09 passt jedoch auch in alle anderen Standardwerkzeuge für die BOMT09.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Hi•PosQuad

NEUE WENDEPLATTENGEOMETRIE

Bereits seit vielen Jahren überzeugen die Fräser der
Serie 5N6R durch ihre Weichschneidigkeit. Erzielt wird diese unter anderem durch die doppelt-positive Werkzeuggeometrie. Nun wurde der bewährte, hochpositive HR-Spanformer von den RotoMill Serie 5N_L auf die SHET15 Wendeschneidplatte adaptiert, um die Zerspanung von rostfreien Stählen und exotischen Legierungen bei Schnitttiefen bis ap = 9 mm noch erfolgreicher gestalten zu können.

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

Gold•Slot

Tangentiale Scheibenfräserserie 3VJ5V

Die hier vorgestellten Scheibenfräser sind eine Neuentwicklung in Tangentialbauweise für den Schnittbreitenbereich von 3 - 10 mm. Die Serie wird im Standard die Durchmesser von 63 - 200 mm abdecken. Es stehen 2 Aufnahmen-Varianten zur Verfügung:
• Axial-Mitnahme nach DIN138
• Radial-Mitnahme nach DIN8030

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

 

Gold•Quad F

Hochvorschubfräser

Neuer Hochvorschubfräser für die Schruppbearbeitung im Durchmesserbereich von Ø 32 – 160 mm. Verschiedene Wendeschneidplattengeometrien für die Bearbeitung von:
• Stahl
• Guss
• Materialien aus der Zerspanungsgruppe M (nichtrostender Stahl) und
• Zerspanungsgruppe S (warmfeste Legierungen und Titanlegierungen)

 

» Download Produktinformation PDF

 

 

 

 

GoldMax8

Die hier vorgestellten Eckfräser der Serie VJ_K sind eine absolute Neuheit auf dem Gebiet der tangentialen Zerspanungswerkzeuge. Die für diesen Werkzeugtyp speziell entwickelte Wendeschneidplatte des Typs SGM-44R001 bietet 8 Schneidkanten in rechter Drehrichtung bei stabiler tangentialer Einbaulage. Dieser nach neuesten Fertigungsverfahren hergestellte Wendeplattentyp ermöglicht exakte 90°-Schultern auch beim Abzeilen, mit einer maximalen Schnitttiefe von 9 mm. Die Werkzeug-Serie deckt den Durchmesserbereich 50 - 160 mm im Standard ab. Es stehen pro Durchmesser 2 Teilungen für kurz- und langspanende Werkstoffe zur Verfügung. Innere Kühlmittelzuführung für beide Teilungsvarianten sind im Standard bis einschließlich 100mm Durchmesser vorgesehen.

Vorteile / Anwendungsmerkmale

Die neuen Gold Max8-Eckfräser mit 8-fach einsetzbarer stabiler Tangential-Wendeschneidplatte in einer Drehrichtung, sorgen bei axial- und radial-positiver Schneidengeometrie für ein ruhiges und prozesssicheres Schneidverhalten.

Wendeschneidplatte

Die Wendeschneidplatte SGM-44R001 verfügt über einen Eckenradius von 0,8 mm und integrierter Wiper-Technologie zur Erzeugung hochwertiger Oberflächen. Eine zusätzliche freiwinkelreduzierende Fase stabilisiert die Schneidkante und bietet vor allem im kleineren Durchmesserbereich bis ca. 80 mm zusätzliche Prozesssicherheit.

 

» Download Produktinformation PDF


HiPos+ Spanbrechergeometrien

Die neuen ZOMT-Spanbrechergeometrien ZOMT09, ZOMT13 und ZOMT17 ergänzen unser bestehendes HiPos+ Wendeplattenprogramm und lassen sich ohne Modifikation der existierenden Werkzeugkörper in diesen verwenden. Durch den Einsatz der Spanbrecherwendeplatten werden erheblich kleinere Späne erzeugt, mit allen damit verbundenen Vorteilen für den Zerspanungs-prozess. Mit 1+2 bzw. 2+3 Spanbrechern pro Wendeplatte ausgerüstet, ist keine doppelte Lagerhaltung erforderlich – anders als bei manchen unserer Wettbewerber. Optimale Ergebnisse erzielen ZOMT-Wendeplatten auf Werkzeugen mit gerader, effektiver Zähnezahl. Sollen z.B. ZOMT13 Wendeplatten auf Werkzeugen mit ungerader Zähnezahl eingesetzt werden, so empfiehlt
es sich eine BOMT13 dazwischen zu platzieren.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:


Durch den wechselseitigen Einbau der ZOMT-Wendeplatten (siehe Abb. 1) wird der Span in viele
kleinere Spanstücke geteilt. Dies zeigt ein Vergleich der Spanbreiten bei BOMT13 (bis zu 12 mm)
zur ZOMT13 (bis zu 3 mm). Damit sind auch Masse und Volumen der Späne erheblich geringer,
was eine wesentlich einfachere Entspanung, weniger Vibrationen und, gerade bei kritischen
Bearbeitungen wie dem Vollnuten oder bei großen Auskraglängen, eine höhere Prozesssicherheit
gewährleistet. Viele Bearbeitungen werden durch den Einsatz der ZOMT-Wendeplatten erst ermöglicht
oder können mit wesentlich höheren Zerspanungsparametern durchgeführt werden.




DiPos-Tetra

Mit der neuen DiPosTetra Wendeschneidplatte ANHU1206__R ergänzt Ingersoll das bereits bestehende Produktprogramm rund um die ANHU1607__R um eine Schneide kleinerer Abmessung. Die vierschneidige Wendeschneidplatte erzeugt 90°-Schultern und ist für eine max. Schnitttiefe von 11 mm ausgelegt.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:


Die doppelseitige Ausführung der DiPosTetra Wendeschneidplatte erhöht jedoch nicht nur die Anzahl der nutzbaren Schneidkanten, vielmehr trägt diese Art der Bauweise zu einem besonders dicken und damit stabilen Querschnitt der Wendeplatte bei. Dies steigert die Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit dieser Werkzeugserie enorm. In gewissen Grenzen ist DiPosTetra sogar für das Tauchfräsen geeignet. Viele Kunden werden auch das komfortable Handling bei der Wendeplattenmontage zu schätzen wissen. DiPosTetra stellt damit eine vielseitig einsetzbare Lösung dar, die speziell für die Bearbeitung von 90°-Schultern entwickelt wurde.




Finish-Ball+

Neuer Kopierfräser für den Werkzeug- und Formenbau und allgemeinen Maschinenbau mit innerer Kühlmittelzufuhr. Kugelfräser und torische Fräser für die Semischlicht- oder Schlichtbearbeitung, speziell für die Konturbearbeitung geeignet. Exakte Durchmessertoleranzen und Rundlaufeigenschaften ermöglichen eine prozesssichere Zerspanung, auch bei hochfesten Stählen bis 63HRC. Kugelfräser-Wendeschneidplatten sind erhältlich von D = 8 - 32 mm, torische Wendeschneidplatten von D = 8 - 25 mm mit Radien von R = 0,3 - 3 mm.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Diese neue Wendeschneidplattengeneration bietet wesentlich mehr Vorteile gegenüber der altenFinishBall-Serie:

  • Innere Kühlmittelzufuhr für alle Abmessungen und Geometrien
  • Exakte Toleranzen auf Durchmesser und Rundlauf
  • Prozesssicherer Werkzeugkörper für kurze und extrem lange Anwendungen in Stahl- und Hartmetallausführung, sowie konische und zylindrische Ausführung und mit TopOn- Einschraubanschluss.
  • Torische Wendeschneidplatte mit verschiedenen Eckradien von R = 0,3 - 3 mm.

Gold-Trio

Mit den hochpositiven GoldTrio-Wendeschneidplatten stellt Ingersoll eine wirtschaftliche Zerspanungslösung für den Schaft- und Eckfräsbereich vor. Ausgestattet mit ähnlichen Eigenschaften wie unsere überaus erfolgreiche HiPos-Linie für die BOMT09 und BOMT13, bietet GoldTrio mit 3 nutzbaren Schneidkanten „eine ganze Ecke mehr“.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Um dem immer stärker werdenden Kostendruck gerecht zu werden, kann HiPosTrio eine wirtschaftliche Alternative zu 2-schneidigen Wendeschneidplatten darstellen, ohne auf deren Vorteile wie die hohe Weichschneidigkeit und gute Tauchfähigkeit verzichten zu müssen. Insbesondere die Tauchfähigkeit geht bei vier- und mehrschneidigen Wendescheidplatten in der Regel verloren oder ist stark eingeschränkt. Durch die Vielzahl an Geometrie- und Radienvarianten präsentiert sich HiPosTrio als vielseitig einsetzbare Werkzeuglösung für unterschiedlichste Schaft- und Eckfräsoperationen.




DiPos-Hexa

Mit DiPosHexa erweitert Ingersoll das Produktprogramm doppelseitiger DiPos-Wendeschneidplatten und stellt nach der tangentialen Baureihe GoldMax6 mit DiPosHexa nun eine radiale Alternative dazu vor, die in gleicher Weise über 6 nutzbare Schneidkanten verfügt.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die umfangsgeschliffenen DiPosHexa Wendeschneidplatten sind durch große, integrierte Nebenschneiden eine ideale Lösung wenn exzellente Planflächen gefordert sind. Außerdem werden exakte, absatzfreie 90°-Schultern erzeugt. Ähnlich der GoldMax6 wird auch bei der DiPosHexa Wendeplatte ein formschlüssiger Plattensitz eingesetzt, der eine stabile, prozesssichere Spannung ermöglicht. Ein negativer Seitenfreiwinkel erhöht außerdem die Stabilität der Schneidkante, so dass auch größere Zahnvorschübe problemlos realisiert werden können. Die DiPosHexa Werkzeuge werden in einer besonders engen Teilung angeboten, was durch eine patentierte, asymmetrische Senkung sowie der Neigung der Spannschrauben ermöglicht wird und zu einer Steigerung der Produktivität führt.



HiPos-Alu

Mit HiPosAlu stellt Ingersoll sein neuestes Produktprogramm für die Hochgeschwindigkeitszerspanung von Aluminium und Nichteisenmetallen vor. Das besondere Design von Wendeschneidplatte und Werkzeug ermöglicht rund 50% höhere Schnittgeschwindigkeiten als bei Werkzeugen herkömmlicher Bauart.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die präzisionsgeschliffenen HiPosAlu Wendeschneidplatten sind durch den V-förmigen Plattenboden formschlüssig in den Plattensitz eingebettet. Dieser Formschluss wirkt den großen Zentrifugalkräften, die bei der Hochgeschwindigkeitszerspanung auftreten, sinnvoll entgegen und ermöglicht so rund 50% höhere Schnittgeschwindigkeiten als mit herkömmlichen Werkzeugen, z.B. für die XPET14. Dies stellt, in Kombination mit den extremen Tauchwinkeln, einen großen Produktivitätsvorteil dar. Für Anwender aus der Luft- und Raumfahrtindustrie und auch aus dem allgemeinen Maschinen- und Werkzeugbau ist die Produktivität eine kaufentscheidende Eigenschaft. Die absatzfreie Schulterbearbeitung stellt einen weiteren Vorteil der neuen HiPosAlu-Serie dar.


Power-Max 8K_V

Die neue Serie (8K5V _ 8K6V) kombiniert den 90° Anstellwinkel mit einer tangentialen, 8-schneidigen Wendeschneidplatte. Die Spanwinkelgeometrie ist an die bekannte LPD-Geometrie angelehnt. Das Werkzeug 8K5V ist für die Zerspanung von kurzspanenden Materialien konzipiert, kann aber in weiter Teilung (8K6V) auch in länger spanenden Werkstückstoffen eingesetzt werden.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die neue Wendeschneidplatte SXH-34R100 hat die Abmessung 12,1 x 12,1 mm und ist durch die Muldenform „captive“. Die Schneide ist dadurch vor Kopien geschützt. Die Eckfräser haben einen 90° Anstellwinkel bei einer Schnitttiefe von 7 mm. Die tangentiale Wendeschneidplatte zeichnet sich durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus, da die Wendeplatte 8-fach eingesetzt werden kann.» 



Octo-Plus

Gerade bei Großserienbearbeitung, wie sie u.a. in der Automobil- und deren Zulieferindustrie anzutreffen ist, kann ein zunehmender Trend zu einer Kostenkalkulation nach „Cost-per-Edge“ bzw. „Cost-per-Part“ festgestellt werden. Profitcenter und Zulieferer werden so in gleicher Weise unter z.T. erheblichen Kostendruck gesetzt. Hier setzt die Ingersoll-Entwicklung einer 16-fach nutzbaren 9 mm Octoplus Wendeplatte an. Sie bietet unseren Kunden entsprechenden Spielraum, die Stückkosten zu senken.

Produktbeschreibung:

Die Werkzeuge für die ONCU090612TN-HR werden als Planfräser mit Fräseraufnahme nach DIN 8030 im Durchmesserbereich von 63 – 315 mm angeboten. Es stehen Varianten für Guss (enge Teilung) und Stahl (weite Teilung) zur Verfügung. Da der Einsatz auf doppelspindligen Maschinen häufig linksdrehende Werkzeuge erfordert, sind diese ebenfalls als Standardprodukte vorgesehen. Die Wendeschneidplatte kann je nach Wunsch des Kunden entweder mittels Schraube oder Keil geklemmt werden. Auch größere Aufmaße bis max. 5 mm Schnitttiefe können mit der 9 mm Octoplus Wendeplatte bearbeitet werden. Gerade bei enger Zahnteilung setzt die dafür erforderliche Maschinenleistung mittlere bis größere Bearbeitungszentren voraus.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Auf die überzeugenden wirtschaftlichen Aspekte der 16-schneidigen 9 mm OctoPlus Wendeschneidplatte wurde oben bereits hingewiesen. In der Serienfertigung ist es jedoch auch von Bedeutung, wieviel Zeit zum Wechsel der Wendeplatten aufgewandt werden muss. Das OctoPlus Schnellwechselsystem über Keilklemmung stellt hier das Optimum dar. Der Kunde muss dem richtigen Einlegen der Schneiden jedoch größere Aufmerksamkeit widmen, als bei Schraubenklemmung, bei der die Klemmschraube bereits eine grobe Vorpositionierung übernimmt. Daher wird es Kunden geben, die eine Schraubenklemmung bevorzugen. Insgesamt betrachtet stellt der 9 mm OctoPlus Planfräser ein sehr vielseitig einsetzbares Werkzeugsystem dar. Dies wird neben der Vielzahl an Werkzeugvarianten auch durch die verschiedenen Wendeplattengeometrien ermöglicht. So stehen neben der gefasten und mit Hitzerillen versehenen Stahlgeometrie ONCU090612TN-HR auch eine verrundete Gussgeometrie (ONCU0906ANFN-WE), sowie die scharfkantige NE-Geometrie ONCU090612FN-P für den erfolgreichen Einsatz von OctoPlus zur Verfügung. Wie bei unserer HiPosDeka Linie ist auch die OctoPlus Wendeplatte umfangsgeschliffen und hat eine integrierte Nebenschneiden. Bauartbedingt beträgt die Länge der Nebenschneiden jedoch nur rund 0,8 mm. Bei Schlichtoperationen sollte der Umdrehungsvorschub diesen Wert daher nicht überschreiten. Durch den 0°-Freiwinkel der Wendeplatte besitzt der Schneidkeil eine hohe Stabilität, die mit der von tangentialen Wendeplatten vergleichbar ist.



EVOTEC-MAX 2SJ3Y

Die hier vorgestellten Walzenstirnfräser der Serie 2SJ3Y, mit INNOFIT-Adaption in rechtsspiralter, voll-effektiver Ausführung, bieten mit Ihrer tangentialen Bauweise eine wirtschaftliche und prozesssichere Lösung für Besäumbearbeitungen. Die neu entwickelte 4-schneidige EvoTec Wendeplatte DGM212R... bietet durch Ihre kompakten Abmaße in Verbindung mit einer extrem positiven Schneidengeometrie in tangentialer Bauweise, ein Schneidverhalten, dass neben einer hohen Prozesssicherheit, ein maximales Spanvolumen bei extrem weichem Schnitt ermöglicht. Die Werkzeugserie ist mit innerer Kühlmittelzufuhr ausgestattet, um optimale Spanabfuhr zu gewährleisten.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die EvoTec Wendeplatten weisen vier Schneidkanten mit axial/radial positiver Geometrie in stabiler tangentialer Bauweise auf, mit entsprechender Unterstützung der Rückenanlage zur Aufnahme maximaler Schnittkräfte bei extrem weichem Schneidverhalten.

Die Schneidkante ist zusätzlich durch eine freiwinkelreduzierende Fase verstärkt und somit sehr resistent gegen Ausbrüche. Haupteinsatzgebiete für diese neue Werkzeugserie sind allgemeine Besäumarbeiten im Bereich der leichten bis mittleren Zerspanung an 90°-Schultern.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Diese neue Werkzeugserie bietet Ihnen neben den bekannten Vorteilen der EvoTec-Produktlinien (4-schneidige Wendeschneidplatte bei tangentialer doppelt-positiver Geometrie und Erzeugung einer exakten 90°-Schulter bei allen Durchmessern) die Möglichkeit, durch ihre tangentiale Einbaulage sehr enge Teilungen für Besäumoperationen zu realisieren. Die stabile Wendeplatte ermöglicht durch ihre gesinterte, positive Spanform-Geometrie ein weitgehend gratfreies Besäumen und Vollspurfräsen, selbst in zur Gratbildung neigenden Stählen.




EVOTEC-MAX SJ_Y

Die hier vorgestellten Eckfräser sind eine Erweiterung der bereits bestehenden EVO-TEC-Produktlinien. Die Serie wird im Standard die Durchmesserbereiche von 32 mm bis 80 mm abdecken.

In dieser Werkzeugserie werden 2 Teilungen zur Verfügung stehen:

  • Eine enge Teilung für kurzspanende Werkstoffe und Besäumoperationen
  • Eine weite Teilung für langspanende Werkstoffe und Vollspuranwendungen.

Die neu entwickelte Evo-Tec-Wendeplatte DGM212R... mit 7,5 mm Schneidkantenlänge und Eckenradius R0,4 und R0,8 mm findet hier Verwendung. Durch ihre kompakten Abmaße ermöglicht sie es, trotz tangentialer Einbaulage maximale Zähnezahlen bei gleichzeitig weichem Schneidverhalten zu realisieren.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Diese neue Werkzeugserie bietet Ihnen neben den bekannten Vorteilen der EvoTec-Produktlinien (4-schneidige Wendeschneidplatte bei tangentialer doppelt-positiver Geometrie und Erzeugung einer exakten 90°-Schulter bei allen Durchmessern) die Möglichkeit, durch ihre tangentiale Einbaulage sehr enge Teilungen für Besäumoperationen zu realisieren. Die stabile Wendeplatte ermöglicht durch ihre gesinterte, positive Spanform-Geometrie ein weitgehend gratfreies Besäumen und Vollspurfräsen, selbst in zur Gratbildung neigenden Stählen.





EVOTEC-MAX 1SJ1Y

Die hier vorgestellten Schaftfräser sind eine Erweiterung der bereits bestehenden EvoTec-Produktlinien. Die Serie wird im Standard die Durchmesserbereiche von 20 mm bis 40 mm abdecken.

Die Unterteilung in 3 Typen unterscheidet sich durch die verschiedenen Anschlüsse:

  1. Weldon DIN1835-B
  2. Inno-Fit MOD40
  3. Einschraub-Variante

 In diesen Werkzeugserien werden 2 Teilungen zur Verfügung stehen:

  • Eine enge Teilung für kurzspanende Werkstoffe und Besäumoperationen.
  • Eine weite Teilung für langspanende Werkstoffe und Vollspuranwendungen.

Die neu entwickelte EvoTec-Wendeplatte DGM212R.. mit 7,5 mm Schneidkantenlänge und Eckenradius R 0,4 und R0,8 mm findet hier Verwendung. Durch ihre kompakten Abmaße ermöglicht sie es, trotz tangentialer Einbaulage, maximale Zähnezahlen bei gleichzeitig weichem Schneidverhalten zu realisieren.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Diese neue Werkzeugserie bietet Ihnen, neben den bekannten Vorteilen der EvoTec-Produktlinien (4-schneidige Wendeschneidplatte bei tangentialer doppelt-positiver Geometrie und Erzeugung einer exakten 90°-Schulter bei allen Durchmessern), die Möglichkeit durch ihre tangentiale Einbaulage sehr enge Teilungen für Besäumoperationen zu realisieren. Die stabile Wendeplatte ermöglicht durch ihre gesinterte, positive Spanformgeometrie ein weitgehend gratfreies Besäumen und Vollspur-Fräsen, selbst in zur Gratbildung neigenden Stählen.




S-MAX SP2L_R

Die hier vorgestellten Hochvorschubfräser der Serie SP2L sind eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Schwerzerspaner-Serien SN2R (45°), SM2R (60°), jedoch mit einem Anstellwinkel von lediglich 13°, um die Radialkräfte zu minimieren. Dies ermöglicht Vorschübe bis zu 7000 mm/min, bei einer maximalen Schnitttiefe von 3,5 mm, bei einem Spanvolumen von bis zu 34 cm³/KW auf entsprechend leistungsstarken Maschinen.

Durch die erhöhte Axialkomponente der Schnittkraft ist es möglich, Maschinenleistungen selbst unter extremen Auskragbedingungen auszufahren, ohne dass die Steuerung aufgrund von Vibrationen aussteigt. Die Werkzeugserie umfasst die Durchmesser 100 - 315 mm in einer Mediumteilung.

Wendeschneidplatte:


Die vierfach einsetzbare DPM436R105-Wendeplatte verfügt über eine 3mm lange Nebenschneide, zum Glätten der Oberfläche bei diesen extremen Vorschüben. Zum Bearbeiten von schwierigen Werkstoffen (Lunker etc.) steht eine zusätzlich gefaste Wendeschneidplatte zur Verfügung.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:


Die neuen SMax High Feed-Planfräser, mit 4fach einsetzbarer, stabiler Tangential-Wendeschneidplatte, ermöglichen maximales Zerspanvolumen unter extremsten Werkzeug- und Auskraglängen. Die axial-radial positive Schneidengeometrie bietet, in Verbindung mit integriertem Körperschutz, ein extrem weiches Schneidverhalten bei hoher Prozesssicherheit.



EVOTEC-MAX 2SJ3J

Die hier vorgestellten Walzenstirnfräser der Serie 2SJ3J, in Aufsteck-Variante und rechtsspiralter, volleffektiver Ausführung, bieten mit ihrer tangentialen Bauweise eine wirtschaftliche und prozesssichere Lösung für Besäumbearbeitungen.

Die stabile tangentiale Evo-Tec Wendeplatte DGM324... bietet durch ihren großen Hartmetall-Querschnitt in Verbindung mit einer extrem positiven Schneidengeometrie, ein Schneidverhalten, das neben einer hohen Prozesssicherheit, ein maximales Spanvolumen bei extrem weichem Schnitt ermöglicht. Die Werkzeugserie ist mit innerer Kühlmittelzufuhr ausgestattet, um optimale Spanabfuhr zu gewährleisten.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:


Die Evo-Tec Wendeplatten weisen vier Schneidkanten mit axial/radial positiver Geometrie in stabiler tangentialer Bauweise auf, mit entsprechender Unterstützung der Rückenanlage zur Aufnahme maximaler Schnittkräfte bei extrem weichem Schneidverhalten. Die Schneidkante ist zusätzlich durch eine freiwinkelreduzierende Fase verstärkt und somit sehr resistent gegen Ausbrüche.

Haupteinsatzgebiete für diese neue Werkzeugserie sind allgemeine Besäumarbeiten im Bereich der leichten bis mittleren Zerspanung an 90°-Schultern.



Micro-Mill

Die hier vorgestellten Einschraub-Schlichtfräser der Serie 16F1B ergänzen die bereits bestehende Breitschlicht-Serie 6F2B im kleineren Durchmesserbereich (30 - 42 mm). Die Möglichkeit der Nebenschneiden-Einstellung bietet ein breites Einsatzspektrum beim Schlichten mit hohen Umdrehungsvorschüben und exzellenten Oberflächen.

Die Nebenschneide von 5,5 mm ermöglicht effizientes Schlichten bei standzeitfreundlichen Schnittgeschwindigkeiten. Die maximale Schnitttiefe beträgt 0,5 mm, in Abhängigkeit von der zu erzeugenden Oberfläche.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

  • Prozesssicherheit durch tangentiale Wendeplatte
  • Hohe Vorschübe durch lange Nebenschneide
  • Optimale Standzeiten aufgrund moderater Schnittgeschwindigkeiten
  • Einstellung der Nebenschneide zur Kompensierung des Spindelsturzes und zum Erzielen bester Oberflächen.
  • Innere Kühlmittelzufuhr.
  • Haupteinsatzgebiet für diese neue Werkzeugserie sind sowohl allgemeine, als auch werkzeug- & formenbauspezifische Schlichtanwendungen




Qwik-Ream

Das hier vorgestellte QWIK REAM Hochgeschwindigkeits-Reibahlen-System, bestehend aus einem austauschbaren HM-Reibkopf und einem einzigartigen Schnellwechsel-Bajonett-System, ist jetzt für den Durchmesserbereich Ø11,5 bis 32 mm (H7 Bohrungstoleranz) erhältlich. Des weiteren sind die Schäfte, neben einem Durchmesser-/ Längenverhältnis von 3xD und 5xD auch in 8xD verfügbar. Die Reibahlen sind mit innerer Kühlmittelzufuhr für eine effiziente Kopfschmierung und eine lange Standzeit ausgelegt.

Anwendungsmerkmale:

Das QWIK REAM-System ist für das Hochgeschwindigkeitsreiben ausgelegt. Im Vergleich zu konventionellen Methoden kann hier der Vorschub bis um das 30-fache erhöht werden. Den größten Vorteil bringt dies in der Serienfertigung bei großen Stückzahlen. Das QWIK REAM-System ist im Vergleich zu konventionellen Reibahlen teurer, jedoch wird das durch höhere Produktivität sowie kürzere Fertigungs- und Rüstzeiten entsprechend ausgeglichen.

Vorteile:

  • Hohe Geschwindigkeit / hohe Produktivität.
  • Keine Rüstzeit.
  • Genauer Planlauf.
  • Ein Schaft kann für einen bestimmten Durchmesserbereich verwendet werden.
  • Langlebig, durch die Kombination HM-Kopf und Stahlschaft.
  • Kein Verlust von Klemmteilen während des Kopfwechsels.
  • Optimale innere Kühlmittelzufuhr direkt an die Schneide.
  • Verwendung an MMS-Systemen möglich.
  • Bei Kopfwechsel kein Ausbau des Werkzeuges notwendig.



Power-Feed+ 1TG1F_ und TG1F_

Erweiterung der HighFeed Fräser mit der Wendeschneidplatte UNLU... Anwendungsfälle sind ähnlich der UHLD08...-WSP, jedoch mit dem Vorteil mehr effektive Schneiden (4 Stück) pro Wendeschneidplatte und kleinere Werkzeugdurchmesser (D = 16 mm) zu nutzen, speziell geeignet für leistungsschwächere Maschinen mit SK40 und HSK63.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Hochvorschubfräser mit sehr guter Zerspanleistung bei vibrationsarmer Bearbeitung. Schnitttiefen und Vorschübe liegen bei bis zu 1 mm.




Octo-Plus

Die 16-schneidige Wendeschneidplatte der Octo-Plus 5 mm Linie stellt die optimale Lösung dar, dem zunehmenden Trend einer Kostenkalkulation nach "Cost-per-Edge" bzw. "Cost-per-Part" zu begegnen. Gerade für kleinere, leistungsschwache Maschinen ist die überzeugende Weichschneidigkeit der 5 mm Octo-Plus Werkzeuge höchst attraktiv. Damit stellt Octo-Plus ein zeitgemäßes Planfrässystem dar.

Produktbeschreibung:

Die Werkzeuge für die ONCU0505ANTN-HR werden als Planfräser mit Fräseraufnahme nach DIN 8030 im Durchmesserbereich von 40 - 160 mm angeboten. Es stehen Varianten für Guss (enge Teilung) und Stahl (weite Teilung) zur Verfügung. Die maximale Schnitttiefe von 3 mm deckt die überwiegende Mehrzahl aller Planfräsoperationen im allgemeinen Maschinenbau ab. Durch die geringen Zerspanungskräfte ist die maximale Schnitttiefe auch auf kleineren Bearbeitungszentren problemlos realisierbar.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Natürlich stellt die neue 5 mm OctoPlus Wendeschneidplatte eine äußerst wirtschaftliche Lösung für unsere Kunden dar. Dies wird jedoch nicht nur durch die 16-fach nutzbare Wendeschneidplatte erreicht, sondern ist auch Folge der überzeugenden Produktivität dieses Werkzeugsystems. Wie bei unserer HiPosDeka Linie ist auch die OctoPlus Wendeplatte umfangsgeschliffen und weist integrierte Nebenschneiden auf. Bauartbedingt beträgt die Länge der Nebenschneiden jedoch nur rund 0,7 mm. Bei Schlichtoperationen sollte der Umdrehungsvorschub diesen Wert daher nicht überschreiten. Durch den 0°-Freiwinkel der Wendeplatte besitzt der Schneidkeil eine hohe Stabilität, die mit der von tangentialen Wendeplatten vergleichbar ist.



S-MAX SM2R

Die hier vorgestellten Planfräser der Serie SM2R sind eine Ergänzung zur bereits bestehenden 45°-Planfräser-Serie SN2R, jedoch mit 60° Anstellwinkel. Die Wendeschneidplatte weist eine ähnlich ausgebildete Schneidecke wie die bereits bewährten Schwerzerspaner-Wendeplatten der LSE/LPE-Serien auf, ist jedoch positiver in der Geometrie und somit weichschneidender. Um Beschädigungen des Wendeplattensitzes im Falle eines Crashs vorzubeugen, sind die Werkzeugkörper mit Anlageklötzen ausgestattet. Die Serie in Medium-Teilung deckt den Durchmesserbereich von 125 mm bis 315 mm ab. Die Wendeplatte DPM436R103 findet gleichfalls Verwendung in der entsprechenden Eckfräser-Serie SJ2R.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die neuen S-MAX Wendeplatten weisen vier Schneidkanten mit axial/radial positiver Geometrie in stabiler tangentialer Bauweise auf. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber vergleichbaren radialen Wendeschneidplatten. Die Schneidecke ist zusätzlich durch eine verstärkte Negativ-Fase gegen Ausbrüche geschützt. Haupteinsatzgebiete für diese neue Werkzeugserie sind allgemeine Fräsoperationen im Bereich der mittleren bis schweren Zerspanung mit einem max. Aufmaß von 18 mm und Zahnvorschüben bis zu 0,7 mm in Stahl.




S-MAX SJ2R

Die hier vorgestellten Eckfräser der Serie SJ2R sind eine Ergänzung zu den bereits bestehenden 45°/60°-Planfräser-Serien SN2R und SM2R, jedoch mit 90° Anstellwinkel. Die Wendeschneidplatte weist eine ähnlich ausgebildete Schneidecke wie die bereits bewährten Schwerzerspaner-Wendeplatten der LSE/LPE-Serien auf, ist jedoch positiver in der Geometrie und somit weichschneidender.

Um Beschädigungen des Wendeplattensitzes im Falle eines Crashs vorzubeugen, sind die Werkzeugkörper mit Anlageklötzen ausgestattet. Die Serie in Medium-Teilung deckt den Durchmesserbereich von 125 mm bis 315 mm ab. Die Wendeplatte DPM436R103 findet gleichfalls Verwendung in der entsprechenden Planfräser-Serie SM2R.

Vorteile / Anwendungsmerkmale:

Die neuen S-MAX Wendeplatten weisen vier Schneidkanten mit axial/radial positiver Geometrie in stabiler tangentialer Bauweise auf. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber vergleichbaren radialen Wendeschneidplatten. Die Schneidecke ist zusätzlich durch eine verstärkte Negativ-Fase gegen Ausbrüche geschützt. Haupteinsatzgebiete für diese neue Werkzeugserie sind allgemeine Fräsoperationen im Bereich der mittleren bis schweren Zerspanung an 90°-Schultern, mit einem max. Aufmaß von 18 mm bei Zahnvorschüben von bis zu 0,7 mm in Stahl.



HiFeed-Deka

Die HiFeedDeka-Linie repräsentiert eine neue Planfräser-Generation mit hoher Wirtschaftlichkeit. Die 10fach nutzbare Wendeschneidplatte ermöglicht durch ihre spezielle Geometrie extrem hohe Zahnvorschübe und kann, dank der Nebenschneiden, auch zum Nachschlichten von Planflächen verwendet werden.

Die Produktlinie für die PNCQ0804ZNTN Wendeplatte umfasst Planfräser mit Fräserauf-nahme nach DIN 8030 im Durchmesserbereich von 50 - 160 mm, sowie Werkzeuge mit TopOn-Einschraubanschluss in den Durchmessern 35 und 42 mm. Die max. Schnitttiefe beträgt jeweils 1,5 mm.